„…Gefähr­dungs­be­ur­tei­lung Psy­chi­sche WAS?! Psy­chi­sche Bela­stun­gen? Das will doch kei­ner haben!“

Ter­min ver­ein­ba­renÜber Mich

Gefähr­dungs­be­ur­tei­lung Psy­chi­sche Belastung

Die­se Fra­ge stellt sich so man­cher Unter­neh­mer, Sie auch? Sie wis­sen, dass die­se Ana­ly­se bereits seit 2013 gesetz­li­che Vor­ga­be ist und fra­gen sich nach jeder ASA- Sit­zung, was sol­len wir denn jetzt noch alles für den Arbeits­schutz tun? Wen kön­nen wir mit die­ser Auf­ga­be betrau­en? Regeln wir es unter­neh­mens­in­tern, fra­gen wir die Sifa oder holen wir einen exter­nen Bera­ter dazu? Was kostet die Erhe­bung und in wel­chem Umfang muss die Gefähr­dungs­be­ur­tei­lung Psy­chi­sche Bela­stung durch­ge­führt werden?

Wenn Ihnen die­se oder ähn­li­che Fra­gen ver­traut vor­kom­men und Sie das The­ma immer wie­der ver­schie­ben, weil es viel­leicht zusätz­li­che Res­sour­cen bin­det, dann zögern Sie nicht, mich zu kon­tak­tie­ren. Nach einem kosten­frei­en tele­fo­ni­schen Vor­ge­spräch erstel­le ich Ihnen ein unver­bind­li­ches Ange­bot für Ihr Unternehmen.

Seit 2013 sind alle Unter­neh­men gesetz­lich ver­pflich­tet (Arb­SchG §5), die psy­chi­sche Bela­stung von Mit­ar­bei­tern, die von deren Tätig­keit aus­geht, zu erfas­sen. Ziel ist es, die­se zu (er-) ken­nen, um sie durch ent­spre­chen­de Maß­nah­men opti­mie­ren oder mini­mie­ren zu kön­nen.
Fit For Work Dres­den unter­stützt Sie pro­fes­sio­nell bei der Umset­zung der Gefähr­dungs­be­ur­tei­lung Psy­chi­sche Bela­stung durch:

  • Ori­en­tie­rung an wis­sen­schaft­li­chen Stan­dards (Emp­feh­lun­gen der Gemein­sa­men Deut­schen Arbeitsschutzstrategie)
  • Ein­satz unter­schied­li­cher Erhebungsmethoden
  • fach­kun­di­ge Beglei­tung bei der Maß­nah­men­um­set­zung und Eva­lua­ti­on (Busi­ness­coa­ching für Füh­rungs­kräf­te & Mit­ar­bei­ter, Vor­trä­ge & Workshops)

Busi­ness­coa­ching für Füh­rungs­kräf­te & Mitarbeiter

Anja-Henke-Barz-Experting-Psychische Gefährdungsbeurteilung-Dresden

Damit ich auch in kon­flikt­rei­chen Situa­tio­nen Füh­rungs­kräf­te und Mit­ar­bei­ter bes­ser unter­stüt­zen kann, qua­li­fi­zier­te ich mich wei­ter zum syste­mi­schen Coach. 

Coa­ching ist ein inter­ak­ti­ver und per­so­nen­ori­en­tier­ter Pro­zess, der beruf­li­che und pri­va­te The­men beinhal­ten kann. Fit For Work Dres­den beglei­tet Kli­en­ten (Coa­chees) dabei, res­sour­cen­ori­en­tiert zu eige­nen Lösungs­we­gen zu gelan­gen. 

In einem kosten­frei­en Vor­ge­spräch bie­te ich Ihnen die Mög­lich­keit, über das indi­vi­du­el­le Anlie­gen zu berich­ten. Eine Coa­ching­sit­zung dau­ert ca. 60 Minu­ten. Auf Wunsch fin­det das Coa­ching auch im Frei­en statt.

 

Vor­trä­ge & Workshops

Anja-Henke-Barz-Experting-Psychische Gefährdungsbeurteilung-Dresden

Man­che Fir­men wün­schen im Rah­men des Gesund­heits­ma­nage­ments oder als Inter­ven­ti­on für die Gesund­heits­för­de­rung fol­gen­de Leistungen:

  • Bur­nout Prävention
  • Umgang mit Stress und kri­ti­schem Zeitmanagement
  • Ernäh­rung & Darmgesundheit
  • Sucht­prä­ven­ti­on
  • Arbeits­be­ding­ter Lärm
    Anja-Henke-Barz-Experting-Gefährdungsbeurteilung-Dresden

    Fit For Work Dres­den steht in Kon­takt mit wei­te­ren exzel­len­ten Netz­werk­part­nern, die eine Umset­zung indi­vi­du­el­ler Kun­den­wün­sche ermöglichen.

    Fit For Work Dres­den ist bun­des­weit tätig, um Unter­neh­men im Bereich des Arbeits- und Gesund­heits­schut­zes zu unterstützen.

    • Almut Schrei­ber, FÄ für Arbeits­me­di­zin, Rei­se­me­di­zi­ni­sche Gesundheitsberatung
    • Mar­tin Hub­al, Auf­merk­sam­keits­trai­ner und Coach
    • Jörg Wies­ner, Fach­kraft für Arbeits­si­cher­heit, Audi­tor, Brandschutz‑, Gefahr­stoff- und Laserschutzbeauftragter

     

    Als erfah­re­ne Gesund­heits­ma­na­ge­rin, Coach und Exper­tin für die Gefähr­dungs­be­ur­tei­lung Psy­chi­sche Bela­stung bera­te und beglei­te ich seit 2008 bun­des­weit Unter­neh­men ver­schie­de­ner Bran­chen bei indi­vi­du­el­len und struk­tu­rel­len Pro­zes­sen. I Also Give Hands-On Work­shops & Talks.